Unsere Teams

Jenseits des Mentorenprogramms gibt es bei save me Bonn viele Aktivitäten, mit denen die Begegnung zwischen Einheimischen und Flüchtlingen gefördert wird.

  • Im Kommunikationsteam betreuen wir den Webauftritt, platzieren Nachrichten über Facebook und schreiben Pressemitteilungen, kümmern uns um Infostände und Infomaterialien.
  • Das Team des Internationalen Kochabends bereitet alle sechs Wochen ein gemeinsames Kochen und Essen mit Einheimischen und Flüchtlingen vor.
  • Das Freizeitaktivitätenteam plant und organisiert im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter gemeinsame Wanderungen, Museums- und Konzertbesuche, Stadtführungen oder Sportaktivitäten. Zum Freizeitprogramm
  • Vom Sprachkursteam werden Sprachtrainings für Flüchtlinge auf verschiedenen Niveaus angeboten.