Spenden

Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit.

Für Spenden in Höhe von 150 Euro können wir für einen Flüchtling oder eine Flüchtlingsfamilie eine Mentorenschaft vermitteln und laufend betreuen.

Ehrenamtliches Engagement braucht hauptamtliche Unterstützung. Unser Mentorenprogramm soll weiter wachsen, dafür brauchen wir eine zweite Stelle. Alle möglichen Fördermittelgeber erwarten einen Eigenanteil, den wir vorab aus Spenden aufbringen müssen.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Geldspende unterstützen.

Bei uns können Sie sicher sein, dass das Geld in konkrete Projekte fließt:
Mit Ausnahme der Betreuung unserer Mentoren werden alle Aktivitäten der Kampagne ehrenamtlich ausgeführt. Für die Sachkosten finden wir häufig Fördermöglichkeiten. Aber manchmal wollen wir nicht erst einen Antrag schreiben und abwarten sondern sofort aktiv werden. Spenden geben uns die dafür erforderliche Freiheit.

So können Sie spenden

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an die

Flüchtlingshilfe Bonn e.V.
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN DE31350601901013214014
BIC   GENODED1DKD
Stichwort: Save me Bonn

Mehr zu unserem Verein finden Sie hier.

Spendenbescheinigung

Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt, daher ist Ihre Spende steuerlich absetzbar. Bis zur Höhe von 200 Euro ist das ohne Spendenbescheinigung machbar. Sie benötigen dafür nur Ihren Kontoauszug.

Wer eine Spendenbescheinigung wünscht, teilt uns seine Adresse mit. Die Anforderung funktioniert am einfachsten über einen entsprechenden Text im Überweisungsformular.

Spendenaktionen / Anlassspenden

Planen Sie eine eigene Spendensammlung zugunsten der save me – Kampagne? – Dann unterstützen wir Sie gerne bei der Vorbereitung. Auf Wunsch veröffentlichen wir Ihre Aktion auch gerne auf unserer Homepage.

Bitte sprechen Sie uns dazu an. Anregungen finden Sie auch hier.

Sachspenden

Bei konkretem Bedarf nehmen wir auch gerne Sachspenden an, Näheres dazu finden Sie hier.