Weihnachtsspende statt Geschenken

Soziale Verantwortung ist bei der Bitech AG in Hürth ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Daher überreicht sie ihren Geschäftspartnern statt Präsenten zu Weihnachten Spenden für caritative Projekte. In 2017 erhielt save me Bonn einen Teil dieser Weihnachtsspende.

Benefiz Kunstversteigerung

Künstler stifteten Kunst zur Versteigerung im Rahmen des kulturellen Adventskalenders "Unerwartet Erwartet 2017". Die Versteigerung wurde von der KunstBRENNEREI als Event organisiert. Der gesamte Erlös, über 2.000 Euro, ging zur Unterstützung des Mentorenprogramms an save me.

Eaton lädt save me zu den Telekom Baskets ein

Flüchtlinge und Mentoren auf der Tribüne im Telekom Dome - eingeladen von Eaton
"Eaton zeigt Herz" heißt die Aktion der Bonner Firma, der wir 20 Freikarten für die Telekom Baskets verdanken. Am 04.01.2017 durfte unsere Koordinatorin Nadja Müller de Ossio eine Gruppe von Mentoren und Flüchtlingen zum FIBA Cup-Spiel der Telekom Baskets gegen KK Prienu-Birstono mitnehmen. Die meisten Flüchtlinge wie auch Ehrenamtlichen waren zum ersten Mal zu Gast im Telekom Dome. Sie zeigten sich schwer beeindruckt von der Atmosphäre, dem Spiel und der heimischen Mannschaft. Dass diese das...

Kollekte beim Abiturgottesdienst

Die Abiturientinnen und Abiturienten des Clara Schumann-Gymnasiums feierten ihren Abiturgottesdienst. Aus der Kollekte überwiesen sie 500 Euro an die save me - Kampagne.

Benefiz-Fußballspiel

Anlässlich des Fußballturniers "Kicken für Europa" sammelte die Klasse GO141 des Berufskollegs Bonn Duisdorf 180 Euro zugunsten der save me - Kampagne.  

Flohmarkt der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) veranstaltet jedes Jahr einen Flohmarkt. Das gesammelte Geld erhält eine gemeinnützige Organisation, dieses Jahr die save me - Kampagne. Dr. Hanns-Christoph Eiden, Präsident der BLE, und Hans Ludwig, Organisator des Flohmarkts, überreichten die 1.100 Euro persönlich.

Die Zuschauer des Schauspiel Bonn spenden

Nach der Vorstellung von SCHÖNE NEUE WELT wurde im Publikum gesammelt. Die Premierengäste spendeten 1.050 Euro. Und damit ging es erst richtig los: Das Schauspielensemble sammelte auch in weiteren Vorstellungen. Insgesamt spendeten die Zuschauer des Theater Bonn 26.852 Euro.

Sammlung beim Adventsbasar

Aus dem Erlös ihres Adventsbasars 2015 stellte die Adelheidisgrundschule in Beuel-Vilich der Flüchtlingshilfe Bonn 1.017 Euro zur Verfügung. Das Geld war insbesondere für unsere Maßnahmen zur Förderung der interkulturellen Kompetenz gedacht.

ITConcepts spendet für hauptamtliche Stelle

Sven Moog, Geschäftsführer des Bonner Unternehmens: „Die hauptamtliche Koordinatorin schafft es nun, dass die Hilfsbereitschaft zahlreicher Bonner schnell und gezielt den Flüchtlingen zu Gute kommen kann, und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Mentoren auch bei Fragen und Problemen gut betreut sind. Es freut mich, dass wir ein Projekt unterstützen können, das Begegnung ermöglicht und einen langfristigen Beitrag zur Integration der Flüchtlinge leistet.“ ITConcepts spendete 7.500 Euro.

Bonnprint sponsort Flyer

Bonnprint produzierte 500 beidseitig bedruckte Flyer für das Winterprogramm 2015 - für uns kostenlos! Auch dies war nur der Anfang: Die Flyer für das Oster-, Sommer- und Herbstprogramm 2016 waren wieder Spenden von Bonnprint.