Freizeitaktivitäten

Gemeinsam Freizeit gestalten

Freizeit-Programm im LVR Landesmuseum, Foto: © Jennifer Zumbusch
Foto: © Jennifer Zumbusch

Ob Museumsbesuch, Kochabend, Sportveranstaltung, Kinderprogramm oder Kunstworkshop: Das save me – Freizeitprogramm bringt Abwechslung, Anregung und Begegnung.

Bei allen Unternehmungen geht es um Austausch auf Augenhöhe. Hier treffen die Neuankömmlinge auf Einheimische und umgekehrt. In ungezwungener Atmosphäre erleben wir gemeinsam Neues. Solche Treffen sind zentral für Integration. Denn „sich kennen lernen“ baut Ängste ab.

Unser Programm wird mittlerweile gemeinsam von Einheimischen und Flüchtlingen in verschiedenen Teams entwickelt, die jeweils eine Art von Angeboten organisieren (Outdoor, Kultur u.a.)

Einmal im Monat treffen wir uns abends im “save me – Café”, um die Planung abzustimmen und neue Ideen zu entwickeln. Gleichzeitig dient das Café als offene Anlaufstelle für neue Interessierte. Damit der Abend Spaß macht, gibt es immer auch Spiele, ein Quiz oder Ähnliches. Den nächsten Termin finden Sie im Veranstaltungskalender.

Für die Internationalen Kochabende gibt es ein eigenes Organisationsteam.


Unterstützer gesucht

Die Arbeitsgruppe Freizeit freut sich über Unterstützung:

  • Wir suchen Einheimische, die gemeinsam mit Flüchtlingen an Aktivitäten teilnehmen. So lassen sich ungezwungen Brücken bauen.
  • Wir freuen uns über Ehrenamtliche mit Ideen und Elan für die Planung der Veranstaltungen.
  • Wir suchen Partner, die Besichtigungen anbieten, Räume zur Verfügung stellen, zu Veranstaltungen einladen oder anfallende Kosten mit Spenden unterstützen.

Kontakt: Freizeitprogramm@save-me-bonn.de


Unsere früheren Freizeitprogramme

Ursprünglich hatten wir unsere Freizeitaktivitäten in “Programmen” zusammengefasst, für die wir Flyer erstellt und in den Flüchtlingsunterkünften verteilt haben.

Winterprogramm 2016 / 2017
Herbstprogramm 2016
Sommerprogramm 2016
Osterprogramm 2016
Winterprogramm 2015 / 2016
Herbstprogramm 2015
Sommerprogramm 2015
Osterprogramm 2015
Weihnachtsprogramm 2014 / 2015


Spenden und Partner

Ermöglicht werden die Freizeitaktivitäten durch ehrenamtliches Engagement, das Bonner Spendenparlament und viele Kooperationspartner.

Wir bedanken uns bei den bisherigen Kooperationspartnern:

  • Beethoven-Haus Bonn
  • Beethoven Orchester Bonn
  • Freizeittreff „Quasi“ in der Rheinaue
  • Haus der Deutschen Geschichte
  • Kult 41
  • Kunstmuseum Bonn
  • LVR Landesmuseum Bonn
  • Museum König
  • Postsportverein
  • Sportmuseum Köln
  • Stadtmuseum Siegburg
  • Telekom Baskets Bonn